+49 (0)221 2 584 470 infopraxis@dr-fischer-koeln.de

Unsere Leistungen im Überblick

Spezielle Schmerztherapie

Wenn ein akuter Schmerz trotz angemessener Behandlung nicht aufhört und bleibende Spuren im Nervensytem hinterlassen hat (Schmerzgedächtnis) wird in der Speziellen Schmerztherapie ein multimodaler Ansatz beschritten. Hierzu werden nach einem ärtzlichen Behandlungsplan (Schmerzmanagement), unterschiedliche Behandlungen kombiniert, auch über Fachgrenzen hinweg (interdisziplinär). Als praxisspezifische Besonderheit arbeiten wir hierzu ergänzend (komplementär) mit Mitteln der Naturheilkunde und integrativen Medizin (z.B. der chinesischen und indischen Medizin)
Mehr erfahren

Chinesische Medizin

Mit Akupunktur, SchröpfenGua Sha, Moxibustion und chinesischen Heilpilzen nutzen wir dieses alte Wissen, um den Erkrankungen unserer Zeit eine sanfte aber wirksame Behandlungsform entgegenzusetzen. Dabei liegt in der Ganzheitlichkeit dieser Methode ihre besondere Bedeutung. Die hoch spezialisierten Einzeldisziplinen der westlichen Medizin, werden so sinnvoll ergänzt und wirksamer vernetzt. Ihre Person rückt wieder in den Mittelpunkt, nicht die Diagnose!
Mehr erfahren

Integrative Medizin IM /Naturheilverfahren NHV

Verbinden – sinnvoll ergänzen – Gleichwertigkeit, mit diesen drei Begriffen lässt sich unser Weg einer Verknüpfung von moderner Wissenschaft mit Erfahrungswissen und technischem Fortschritt mit dem Bauplan natürlicher Ressourcen beschreiben. Die klassischen Naturheilverfahren, Ordnungstherapie, Achtsamkeitserfahrungen (in Gedanken und als Teil von Körperwahrnehmung), sind als Teil dieser medizinischen Orientierung zu verstehen. Chinesische und indische Medizin sind ebenfalls Teil der integrativen Medizin, werden aus Gründen der Übersicht jedoch separat erläutert.
Mehr erfahren

Therapeutische Lokalanästhesie TLA, Neuraltherapie NT und Mesotherapie MT

Die Antwort auf die Frage warum und wie bei diesen drei verwandten Behandlungstechniken eine Heilwirkung entsteht, liegt im biologischen Konzept, verschiedene Körperabschnitte gleichartig aufzubauen (Segmentanatomie, z.B. die Wirbelsäule). Sie dann über das Nervensystem und Bindegewebe untereinander zu verbinden. Über diese Verbindung besteht dann die Möglichkeit der Beeinflussung und einer Therapie. Schmerzimpulse blockieren (TLA), Störfelder behandeln (NT) und die Regeneration anregen (MT), sind in Ihrer Wirkung für die Akupunktur, Kräuterbehandlung und der medikamentösen Therapie Unterstützung und in bestimmten Fällen sogar notwendige Vorraussetzung.
Mehr erfahren

Indische Medizin (IM) / Ayurveda

Übersetzt man den Sanskrit-Begriff Ayurveda, Kernstück der indischen Medizin, so bedeutet er „das Wissen (Veda) vom Leben (Ayus)“ oder freier übersetzt „die Wissenschaft vom Leben“. Ayurveda ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie und beschreibt als ganzheitliche Methode viele wichtige physische, mentale, emotionale aber auch spirituelle Aspekte von Krankheit und den Weg zur individuellen Genesung. Als Teil der integrativen Medizin arbeite ich mit Elementen des Ayurveda in Kombination mit Akupunktur, Kräuterheilkunde aber auch westlichen Therapieansätzen.
Mehr erfahren

EmailPrint